Am Sande 1: Medaillons

Am Sande 1


Das ehemalige Brauhaus wurde 1548 erbaut. Der Staffelgiebel und die Traufwand waren ursprünglich ganz aus schwarz glasiertem Backstein ausgeführt. Die farbig glasierten Terrakotten mit Portraits und Szenen aus der Simson-Geschichte in Taustabrahmen stellen einen starken Kontrast zur schwarzen Fassade dar. Sie wurden in einer Lüneburger Töpferei gefertigt.

Das Gebäude wurde 1863 und 2006 restauriert. Die Restaurierung der Terrakotten, die nun wieder ihre ursprüngliche Farbigkeit aufweisen, unterstützte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz.

.